Schützenverein Bärstadt 1966 e.V.
Schützenverein Bärstadt 1966 e.V.

Unser Schützenhaus

Umbau und Sanierung der Schützenhalle im Jahr 2004

Auf einem von der ehemaligen Gemeinde Bärstadt bereitgestellten Gelände wurde von den Vereinsmitgliedern 1969/1970 weitgehend in Eigenleistung das heutige Hauptgebäude der Schützenhalle errichtet. In einem weiteren Bauabschnitt wurde 1971/1972 ebenfalls weitgehend in Eigenleistung ein Anbau mit Gastraum, Theke / Küche, Toiletten und zwei Nebenräumen errichtet.

Das sanierungsbedürftige Dach der Schützenhalle musste im Jahr 2004 durch eine neue Dachkonstruktion ersetzt werden. Die Baumaßnahmen erfolgten mit Beginn des Frühlings. Mit diesen Arbeiten wurde unsere in die Jahre gekommene Schützenhalle wieder als attraktive Sportstätte mit Veranstaltungsräumlichkeiten "fit" gemacht. Bei der Sanierung haben sich viele Mitglieder mit über 2500 Arbeitsstunden Eigenleistung sowie einige Handwerksbetriebe mit großem Engagement eingebracht.

 

Allen Helfern gilt unser herzlichster Dank.

 

 Besonders hervorzuheben ist das Engagement des damaligen

1. Vorsitzenden Rolf Besier er hat die Baumaßnahmen vorbereitet, koordiniert und geleitet.



 

Unsere schöne moderne Schützenhalle, das Ergebnis von über 2500 Arbeitsstunden der Mitglieder und ortsansässigen Handwerksbetriebe.
Ein großer Unterschied zur alten Schützenhalle
Es stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
So sah die Schützenhalle bis 2004 aus

Aktuelles

 

Start der Rundenwettkampf-saison 2018/2019.

Weitere Infos unter der Rubrik "Ergebnisse".

 

Interessierte am Schießsport

sind zum Schnupperschießen Freitags ab 20 Uhr herzlich eingeladen!

(bitte vorab anmelden-->siehe Kontakt)

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright© Schützenverein Bärstadt 1966 e.V. (2018) Alle Rechte vorbehalten.